Lukas Mann

Eisschnelllauf

Eisschnellläufer Lukas Mann holte 2019 die erste deutsche Goldmedaille im Nachwuchsbereich seit Anni Friesinger, die 1996 mit diesem Erfolg selbst Juniorsportlerin des Jahres wurde. Zudem belegte er bei denselben Wettkämpfen einen beachtenswerten vierten Platz über 1.500m.

Als jüngstem Sohn der einstigen Olympiateilnehmerin Anja Mischke wurde Lukas das Eischnelllaufen quasi in die Wiege gelegt und früh zog er seine Runden im Berliner Sportforum. Die Olympischen Spielen 2022 kommen für den Berliner in seiner Entwicklung vermutlich etwas zu früh, doch für die Olympischen Spielen 2026 liegen bereits jetzt große Hoffnungen auf ihm.

Erfolge:

  • Juniorenweltmeister 2019 (5.000m)
Lukas Mann - Eisschnelllauf
Lukas Mann - Eisschnelllauf