Jessica Tiebel

Rennrodeln

Jessica Tiebel (*24.11.1998) kann die Tradition erfolgreicher deutscher Rennrodlerinnen weiter fortschreiben. Bereits jetzt ist die 18-jährige Schülerin aus dem sächsischen Altenberg das Maß aller Dinge bei den Juniorinnen: 2015 gewann sie dort als 15-Jährige den WM-Titel.

In diesem Jahr gelang ihr das Double. Nachdem Jessica bereits bei der Heim-EM der Junioren in Oberhof im Einzel und in der Mannschaft ganz oben auf dem Treppchen stand, zeigte sie auch bei der Junioren-WM im lettischen Sigulda zwei optimale Rennläufe und behauptete sich gegen die starken Russinnen und Lettinen. Umso beeindruckender sind diese außerordentlichen Leistungen, da Jessica nicht nur im Eiskanal, sondern auch an ihrem Gymnasium zu den besten Schülerinnen gehört und 2018 das Abitur ablegen wird.

 

Erfolge

  • 2017: Junioren-Weltmeisterin im Einzel und WM-Zweite in der Staffel
  • 2017: Junioren-Europameisterin im Einzel und in der Staffel
  • 2017: Sieg im Junioren-Gesamt-Weltcup
  • 2015: Junioren-Weltmeisterin